News aus unserer Forschungsstation Sikundur

In der SOCP-Forschungsstation Sikundur werden zwei Arten von Daten gesammelt: Einerseits wird das Verhalten der Orang-Utan von Wissenschaftlern genau beobachtet. Andererseits wird im Rahmen von Phänologischen Untersuchungen die Produktivität des Waldes gemessen.

Lesen Sie den Bericht über die Ergebnisse dieser Untersuchungen im aktuellsten Rapport aus Sikundur!

Annual Report 2013
» mehr



Der Jahresbericht 2013 ist da.

Ob im fernen Indonesien oder vor der eigenen Haustüre im Zürcher Weinland: Wir setzen uns für bedrohte Tiere und ihre Lebensräume ein. Wir motivieren Menschen zu einem bewussten und achtsamen Umgang mit der Natur.

Wo wir im vergangenen Jahr unsere Schwerpunkte gesetzt haben, welche Erfolge wir verzeichnet haben und auf welche Herausforderungen wir gestossen sind erfahren Sie aus unserem Jahresbericht 2013. Ausserdem bietet Ihnen die druckfrische Publikation einen schnellen Überblick über unsere Projekte, Mitarbeiter und Finanzen.

» mehr



Historisches Urteil für Tripa

Am 8. Januar 2014 hat das indonesische Gericht die Palmöl-Firma PT Kallista Alam wegen illegaler Brandrodungen im Leuser Ökosystem zu einer Geldstrafe von rund 9 Millionen US Dollar verurteilt. Dies ist ein historisches Urteil gegen die Zerstörung der Tripa Sumpfwälder und ein grosser Erfolg für den Naturschutz.

Das Leuser Ökosystem mit den Tripa Sumpwäldern ist weltweit der einzige Ort, wo Orang-Utans, Nashörner, Tiger und Elephanten leben und wurde von der Weltnaturschutzunion IUCN als eines der wertvollsten Schutzgebiete der Welt definiert. Das Urteil wird von Naturschützern als Warnung an alle in Aceh tätigen Palmöl-Firmen und wichtiger Schritt in die richtige Richtung gewertet. Der Kampf um die Erhaltung von Tripa ist damit jedoch noch lange nicht gewonnen, denn gerade jetzt versucht das Parlament von Aceh das neue Raumplanungsgesetzt umzusetzen, welches den Schutzstatus des Leuser Ökosystems schlicht ignoriert.

Weitere Informationen zum Urteil, dem neuen Raumplanungsgesetz und Reaktionen der Naturschützer finden Sie auf der Website des Sumatra Orang-Utan Schutzprogramms SOCP.

» mehr



Das Leuser Ökosystem in Gefahr!

Die Regierung von Aceh hat am 27. Dezember 2013 das Raumplanungsgesetz mit einem neuen Entwurf des Gouverneurs in Kraft gesetzt. Diese kontroverse neue Regelung öffnet die Tür für Konzessionen für Minen, Plantagen und Holzschlag in den wertvollsten Regionen des Leuser Ökoystems.

Wird das neue Raumplanungsgesetz wie geplant umgesetzt, wird dies zu einer baldigen Zerstörung des grössten Teils der Tiefland-Regenwälder von Aceh führen. Doch genau diese letzten Tiefland-Regenwälder sind die wichtigsten Rückzugsgebiete der Sumatra Orang-Utans, Tiger, Nashörner und Elefanten. Zudem untergräbt das neue Gesetz vollkommen den Schutzstatus des weltbekannten und in seiner Bedeutung anerkannten Leuser Ökosystems. Aber nicht nur die Biodiversität und der CO2-Ausstoss würden massgeblich beeinflusst. Es wäre auch die Lebensgrundlage von Tausenden von Menschen gefährdet. Das darf nicht passieren!

HELFEN SIE MIT das einzigartige Leuser Ökosystem zu retten!


Weitere Informationen zum neuen Gesetz, den Auswirkungen und zur Kampagne finden Sie auf der Website des SOCP und im Informationsdokument der beteiligten NGOs.

» mehr



Von der Liebe zu den Waldmenschen


Eine Reportage über Dr. Ian Singleton im Terra Mater Magazin und sein Tun und Handeln im Kampf für die letzten Orang-Utans auf Sumatra.

Lesen Sie die eindrückliche Reportage von Carsten Stormer >>
» mehr



News

FundraiserIn gesucht

Für unseren Hauptsitz in Berg am Irchel suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine Verantwortliche Fundraising (m/w). Interessiert? Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung. 

«Eine zweite Chance für Greifvögel»

Lesen Sie den neusten Artikel über die Greifvogelstation Berg am Irchel in der Tierwelt.

Petition - Save Sumatra's Rainforest

Helfen Sie mit den Regenwald auf Sumatra zu retten und damit den Einwohnern wie Orang-Utans, Tigern und Elefanten den Lebensraum zurückzugeben. Die Regierung plant unzählige Wälder zu roden und für Palmölplantagen freizugeben. Helfen Sie und unterschreiben Sie die Petition >>

Publikation: Palmöl-Pilotstudie

Die Pilotstudie informiert über die Auswirkung der Palmölproduktion auf abgebauten Landflächen. Die Publikation wurde von PanEco mit Unterstützung des RSPO entwickelt.


webdesign by strichpunkt.ch